TWL-KOM Sicherheitshinweis

22.05.2020

Information zur aktuellen Bedrohung durch Hackerangriffe auf die Technischen Werke Ludwigshafen AG

Sehr geehrte Kunden,

wie Sie sicherlich bereits aus den diversen Berichterstattungen in den Medien erfahren haben, wurde die TWL AG Opfer eines Hackerangriffs, dabei wurden offensichtlich personenbezogene Daten gestohlen. Die TWL AG geht davon aus, dass alle ihre Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner von dieser Straftat betroffen sind.

Aus Sicht der TWL-KOM GmbH dürfen wir Sie darüber informieren, dass es sich hierbei um die interne IT-Infrastruktur der TWL AG handelt, welche davon betroffen ist.

Zu diesen internen Komponenten gibt es von Seiten der TWL-KOM GmbH, bzw. unserer Kunden, keinerlei Verbindung, oder Abhängigkeiten.

Die TWL-KOM Netze, die TWL-KOM Rechenzentren sowie die Kunden der TWL-KOM GmbH sind daher von diesen Entwicklungen nicht betroffen!

Des Weiteren ist die TWL-KOM GmbH als ITK-Dienstleister nicht für den Betrieb und die Absicherung der IT-Infrastruktur der TWL AG beauftragt, oder verantwortlich.

Wir widersprechen zudem anderslautenden Berichten in den Medien, wo eine IT-Tochter der TWL AG mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten beauftragt sei und dieser angeblich Daten abgezogen und entwendet wurden. Wir weisen diese falschen Behauptungen zurück und fordern die Unterlassung solcher Aussagen.

TWL-KOM GmbH – Geschäftsführung